Navigation und Service

Government Site Builder Standardlösung (Link zur Startseite)


Über uns

Das Bundeszentralamt für Steuern (BZSt) ist eine Bundesoberbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums der Finanzen (BMF) mit Hauptdienstsitz in Bonn. Weitere Dienstsitze befinden sich in Berlin, Schwedt und Saarlouis (vgl. Dienstsitze). Mit rund 2.200 Beschäftigten nimmt das BZSt zentrale steuerliche Aufgaben mit nationalem und internationalem Bezug nach dem Finanzverwaltungsgesetz wahr. Das BZSt erfüllt die Aufgaben im Interesse einer gleichmäßigen Besteuerung bundesländerübergreifend.

Der Präsident Eberhard Petersen leitet das BZSt.

In der strategischen Ausrichtung des Amtes wird die Leitung durch den Leitungsstab unterstützt. Die operative Umsetzung der strategischen Maßnahmen erfolgt durch die Abteilung Querschnittsaufgaben. Die Fachaufgaben des BZSt werden in folgenden Abteilungen erledigt:

  • Querschnitt (unter anderem Organisation, Personal, Haushalt, Innerer Dienst, Justiziariat, Gesetzesfolgenabschätzung, Risikomanagement, Berichtswesen, Automation)
  • Steuern I (Internationale Amtshilfe, Umsatzsteuerkontrollverfahren)
  • Steuern II (Nationaler Bereich; z. B. Vergabe der steuerlichen Identifikationsnummer an natürliche Personen)
  • Steuern III (Themen mit internationalem Bezug; z. B. Durchführung von Verständigungsverfahren nach den Doppelbesteuerungsabkommen, Vorsteuervergütung an im Ausland ansässigen Unternehmen)
  • Bundesbetriebsprüfung I (Produktionsbranchen)
  • Bundesbetriebsprüfung II (Dienstleistungsbranchen)
  • Bundesbetriebsprüfung III (branchenübergreifende Prüfung der betriebl. Altersversorgung und Lohnsteuer)

 
Das BZSt verfolgt einen ganzheitlichen Qualitätsmanagement (QM)-Ansatz und verzahnt systematisch die auf die individuellen Belange der Behörde zugeschnittenen QM-Bausteine, wie z. B. Common Assessment Framework (CAF). Es ist Modellbehörde für QM in der Bundesverwaltung.

Datei ist nicht barrierefrei  Faltblatt Aufgaben (Kurzdarstellung) (PDF, 315 KB, Datei ist nicht barrierefrei)


Diese Seite:

© Bundeszentralamt für Steuern - 2015