Bundeszentralamt für Steuern

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

Verwaltungsinformatiker

Ausbildung Finanzwirt/in

Nach zwei Jahren Steuerspezialist/in des Bundes!

Starte deine Laufbahn im mittleren Steuerdienst.

Die Ausbildung

Weitere Informationen zur Theorie findest du auf der Seite der Landesfinanzschule Edenkoben

Dich erwartet eine zweijährige Laufbahnausbildung, die sich blockweise in 8 Monate Fachtheorie und 16 Monate praktische Ausbildung gliedert. Die praktische Ausbildung findet in einem Finanzamt der jeweiligen Landesfinanzverwaltung statt. Die fachtheoretischen Ausbildungsabschnitte finden an den jeweiligen landeseigenen Finanzschulen oder vergleichbaren Bildungseinrichtungen statt.

Für die Zeit der fachtheoretischen Ausbildungsabschnitte besteht an einigen Finanzschulen die Möglichkeit in angeschlossenen Wohnheimen zu wohnen.

Die Ausbildung beinhaltet unter anderem allgemeines und besonderes Steuerrecht, automatisierte Datenverarbeitung, allgemeine Rechtskunde, politische Bildung, Bilanzwesen, Bewertungsrecht sowie die Vermittlung von sozialen und methodischen Kompetenzen.

Während der Ausbildung bist du Beamter/Beamtin auf Widerruf und führst die Dienstbezeichnung Steueranwärter/in, bereits während der Ausbildung bekommst du Anwärterbezüge von derzeit monatlich 1.473,37 Euro brutto (Stand März 2024).
Der Beginn der Laufbahnausbildung richtet sich danach, in welchem unserer Kooperationsländer die Ausbildung absolviert wird. Eine Übersicht der Ausbildungsstandorte findest du hier.

Den voraussichtlichen Ausbildungsverlauf zum/zur Finanzwirt/in kannst du anhand des folgenden Zeitstrahls sehen.

Ausbildungsverlauf

Wir bieten dir

Bei Bestehen der Laufbahnprüfung hast du gute Übernahmechancen. Dein Einsatz ist in einer der Abteilungen Steuern oder Zentralabteilung im Bundeszentralamt für Steuern geplant. Eine Übernahme unter Ernennung zum Beamten / zur Beamtin auf Probe als Steuersekretär/in (Besoldungsgruppe A 6) ist beabsichtigt. Nach der beamtenrechtlichen Probezeit von drei Jahren hast du in der Laufbahn des mittleren Dienstes (Besoldungsgruppen A 6 bis A 9+Zulage) hervorragende Aufstiegschancen.

Nach deiner Ausbildung wirst du in deinem Referat in einer von über 80 spannenden Fachaufgaben eingearbeitet und dabei von erfahrenen Kollegen / Kolleginnen unterstützt. Bereits während der Probezeit lernst du verschiedene Bereiche des Bundeszentralamtes für Steuern kennen. Du hast beim BZSt unter anderem die Möglichkeit bei der Arbeit mit (inter-) nationalen Steuerverwaltungen, der Wirtschaft, Staatsanwaltschaften und vielen anderen mitzuwirken und die Arbeit in Arbeitsgruppen des Bundesministeriums der Finanzen und in nationalen und internationalen Fachgremien zu unterstützen. Ein breites Angebot an Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten ermöglicht dir, dich stetig weiterzuentwickeln. Beruf und Familie / Pflege lassen sich durch flexible Arbeitszeitgestaltung und weitreichende "Homeoffice"-Möglichkeiten gut vereinbaren.

Du bringst mit

Um deine Bewerbung für unsere Ausbildung im mittleren Steuerdienst berücksichtigen zu können, sind folgende Voraussetzungen erforderlich:

  • mittlere Reife / einen gleichwertig anerkannten Bildungsstand
  • mindestens befriedigenden Abschluss im Abschlusszeugnis der mittleren Reife / im Zeugnis des gleichwertig anerkannten Bildungsstandes bzw., sofern noch kein Endzeugnis vorliegt, einen mindestens befriedigenden Notendurchschnitt in den letzten beiden Zeugnissen
  • bei ausländischem Schulabschluss einer nicht deutschsprachigen Schule einen Nachweis von Deutschkenntnissen vergleichbar dem Niveau B 2 des gemeinsamen europäischen Referenzrahmens (GER) oder ein gleichwertig anerkanntes Sprachzeugnis
  • Deutsche Staatsangehörigkeit / Staatsangehörigkeit eines anderen EU-Mitgliedstaates

Außerdem passt du zu uns, wenn du:

  • kommunikativ und teamfähig bist,
  • gut organisieren und dich durchsetzen kannst,
  • Einfühlungsvermögen im Umgang mit Menschen zeigst sowie
  • wirtschaftliche Zusammenhänge begreifst.

Bewerbung

Bewirb dich über das Online-Stellenportal Interamt.

Das Auswahlverfahren besteht aus zwei Teilen: Wenn du den schriftlichen Test erfolgreich absolviert hast, wirst du zu einem mündlichen Auswahlverfahren eingeladen. Diese finden nach Bewerberschluss voraussichtlich im Herbst/ Winter statt. Hierfür haben wir dir noch einige Tipps zusammengestellt.

Überzeugst du auch hier, werden wir dir abhängig von den zur Verfügung stehenden Plätzen ein Einstellungsangebot unterbreiten.

Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

Ausbildungsmessen

Du hast Fragen oder möchtest uns persönlich kennenlernen? Wir sind auf zahlreichen Ausbildungsmessen vertreten und freuen uns auf deinen Besuch!

DatumOrtVeranstalter/Name
09. + 10.07.2024SaarbrückenAbi - was dann?
30. + 31.08.2024DortmundEinstieg Dortmund
07.09.2024KölnStuzubi Köln
07. + 08.09.2024BerlinTag der offenen Tür BMF
14.09.2024BornheimBornheimer Berufsmesse
19.09.2024ZülpichAusbildungs- und Studienbörse Zülpich
21.09.2024RheinbachRheinbacher Ausbildungsmesse
28.09.2024DüsseldorfStuzubi Düsseldorf
01. + 02.10.2024Siegburgvocatium II
08.11. + 09.11.2024KölnBerufe live Rheinland

Allgemeine Informationen

Digitale Informationsveranstaltung für die Ausbildung zur/zum Finanzwirt/in

Du interessierst dich für eine Ausbildung im Bereich Steuern und Finanzen, bist dir aber noch nicht sicher, ob die Ausbildung zu dir passt? Du hast Fragen zum Bewerbungsverfahren, den Inhalten der Ausbildung oder deiner späteren Tätigkeit beim BZSt?

Antworten darauf erhältst du in unserer digitalen Informationsveranstaltung:

Wann?

Am Mittwoch, den 4. September 2024 ab 17 Uhr

Wo?

Es handelt sich um eine Online Veranstaltung. Du musst dich dafür nicht anmelden, sondern kannst dich am Tag der Veranstaltung über den folgenden Link direkt einwählen:

Was erwartet dich?

In der Veranstaltung werden dir von Absolventen der Ausbildung die theoretischen und praktischen Inhalte, der Ausbildungsalltag und die späteren Einsatzmöglichkeiten im BZSt vorgestellt.

Auch das Team der Personalgewinnung wird mit dabei sein und dir beantworten, wie du dich bewerben kannst, welche Voraussetzungen du mitbringen solltest und wie es nach deiner Bewerbung weitergeht.

Du hast auch die Möglichkeit Antworten auf deine persönlichen Fragen zu bekommen. Diese kannst du uns bis zum 30.08.2024 per E-Mail an ausbildung@bzst.bund.de oder über Instagram (@bzst.karriere) schicken. Spontane Fragen kannst du uns auch gerne während der Veranstaltung stellen.

Informationen zum Datenschutz:

Aus Datenschutzgründen empfehlen wir dir unbedingt eine anonymisierte Teilnahme an der Veranstaltung. Bitte verzichte daher auf die Verwendung deines vollständigen Namens und schalte deine Webcam aus.

Bitte beachte, dass du mit der Teilnahme unseren Datenschutzbedingungen zustimmst.

Informationen über die Verarbeitung personenbezogener Daten in der Steuerverwaltung und über deine Rechte nach der Datenschutz-Grundverordnung sowie über deine Ansprechpartner in Datenschutzfragen entnimmst du bitte dem allgemeinen Informationsschreiben der Steuerverwaltung (https://www.bzst.de/DatenschutzInfo).

Kontakt

Für Fragen und weitere Informationen kannst du dich gerne an Lena Prangenberg wenden:

Bundeszentralamt für Steuern
- Personalgewinnung -
An der Küppe 1
53225 Bonn

Ausbildung@bzst.bund.de
Nachricht schreiben

Lena Prangenberg
0228/406 - 3318